job-mapping

Job-Mapping

15,97 zzgl. 19% MwSt.
5 von 5 basierend auf 4 Kundenbewertungen
(4 Kundenbewertungen)
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Art.-Nr.: JM-JM1401 Kategorie:

Produktbeschreibung

Job-Mapping ist eine Coaching-Methode zur Selbstanwendung. Das Tool ermöglicht Dir auf sehr kreative Weise, Deinen idealen Job zusammenzustellen – einen Job, der voll und ganz zu Dir passt. Das Tool betrachtet verschiedene Aspekte des Berufs. Im Vordergrund stehen Deine ganz individuellen Eigenschaften. Ziel ist es, Deine persönlichen Interessen, Arbeitspräferenzen, Talente und Ansprüche in Verbindung mit Deinem Beruf zu bringen, damit Du Dein volles Potenzial aktivieren und entfalten kannst.

Zielgruppe: Job-Mapping eignet sich für alle, die ihren Beruf weniger als Einnahmequelle, sondern mehr als Berufung sehen und sich auf die Suche machen wollen nach ihrem idealen Job.

Zielstellung: Die Anwendung des Coaching-Tools eignet sich für folgende Ziele:

  • – Erstellung eines visuellen Gesamtbildes für den idealen Job.
  • – Ermittlung all der beruflichen Einflussgrößen für den Beruf.
  • – Besseres Selbstbild gewinnen (Präferenzen, Kompetenzen, Stärken, Motive, etc.).
  • – Gestaltung einer Basis für die Entwicklung beruflicher Perspektiven.

 

Ablauf: Das Tool wird Dir als PDF Download bereit gestellt. Du druckst es aus und führst die Übungen auf der Basis der im Dokument enthaltenen Coaching-Anleitung durch.

Inhalte: Beim Job Mapping werden zehn Übungen durchlaufen, in welchen Deine Präferenzen, Deine Kompetenzen, Deine Persönlichkeit und Deine eigenen Wertigkeiten genau betrachtet werden. Die Ergebnisse werden am Ende in einer Job Map zusammengefasst.

Präferenzen: Ermittelt werden Deine Präferenzen und damit das, was Du gerne magst. Wenn Du verstärkt das tust, was Du gerne machst und das vermeidest, was Du nicht gerne tust, dann kannst Du Deinen Beruf auch mit Freude, Zufriedenheit und Effektivität ausüben.

Kompetenzen: Der Fokus liegt auf dem, was Du kannst. Es werden Deine Stärken, Qualifikationen und Talente untersucht. Nicht nur um herauszufinden, was Du gut beherrscht, sondern auch, welche Deiner Stärken Du gerne einsetzt.

Persönlichkeit: Es wird geschaut, was für ein Persönlichkeitstyp Du bist. Ob zurückhaltend oder aktionsorientiert, analytisch oder intuitiv macht einen großen Unterschied bei der optimalen Berufswahl.

Wertigkeiten: Abschließend wollen wir herausfinden, was Dir persönlich sehr wichtig ist. Wenn es Dir gelingt etwas, das für Dich bedeutsam ist, mit Deinem Beruf in Verbindung zu bringen, dann kannst Du Dein volles Potenzial im Beruf nutzen.

Eine genaue inhaltliche Beschreibung der Übung findest Du hier.

 

Dauer: Diese Übung beansprucht, dass Du Dir viel Zeit nimmst. Es wird empfohlen, alle Übungen in einer Intensivsession von 3-4 Stunden hintereinander durchzuführen. Für ein konzentriertes Arbeiten, solltest Du Dich für einen halben Tag auszuklinken und an einen kreativen Ort zurückzuziehen. Mit dem Ergebnis (die Job-Map) kannst Du anschließend in Ruhe arbeiten.

Wenn Du Fragen zum Produkt hast, helfen wir Dir gerne weiter. Schreib uns eine E-Mail (info@job-mapping.de) oder ruf uns kurz an (+49-89-215523272).

4 Kundenbewertungen für Job-Mapping

  1. 5 von 1 bis 5

    (Verifizierter Käufer):

    Job Mapping: Ein sehr mühseliger, aber extrem lohnenswerter Prozess! Das Ergebnis war echt super hilfreich für mich! Das umfassende Selbstbild, das am Ende mit der Job Map entsteht beinhaltet alle für mich wesentlichen Aspekte meines Berufs. Eine wirklich gute Grundlage, um herauszufinden, was ein geeigneter Beruf für mich ist. Besonders gut fand ich, dass es darauf ausgerichtet ist, was man gerne macht und nicht auf das, was man kann oder was man darstellen möchte.

  2. 5 von 1 bis 5

    :

    Excellentes Tool! Einfach verstaendlich und zielfuehrend!

  3. 5 von 1 bis 5

    :

    Ich habe ewig gezögert, gehe ich zum Coach oder nicht? Dann habe ich Job Mapping entdeckt.
    Mein Fazit: Sehr wirkungsvoll!
    Und sich selbst zu coachen dazu noch viel günstiger! Als ich mein Ergebnis einer Freundin zeigte, meinte sie, dass sie selbst nach 3 Coaching Stunden noch nicht so weit ist, wie ich. Ich kann das nur empfehlen. Zum Coach gehen kann man ja dann immer noch.

  4. 5 von 1 bis 5

    (Verifizierter Käufer):

    Job Mapping war für mich gut, um neue Ansätze zu finden, weil es viele Aspekte einbezogen werden (Stärken, Werte, Tätigkeitspräferenzen…). Besonders hilfreich war für mich, mal mit wachsamen Augen auf meine Vergangenheit zu schauen. Denn mein “Traumjob” scheint eine Kombination aus positiven Facetten meines beruflichen Werdegangs. Allerdings hat mir die Job-Map alleine nicht geholfen (drum auch nur 4 Punkte). Ich brauchte ich die Unterstützung eines Coaches, der mir diesen Lösungsweg erst bewusst gemacht hat. Vielen Dank dafür!!!

Eine Bewertung hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.